• Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • 1
  • 2
  • 3

Corona-Selbsttests und Dokumentationspflicht in der Oberstufe am OHG

Sehr geehrte Eltern,
wie Sie wissen, besteht mittlerweile eine Testpflicht für alle Personen, die am OHG tätig und präsent sind. Jeder muss zwei Mal pro Woche einen Selbsttest machen. Schülerinnen und Schüler im Wechselunterricht führen, sofern ausreichend Tests zur Verfügung stehen, den Selbsttest nach Möglichkeit in der Lerngruppe unter Aufsicht einer Lehrkraft an den meisten Schultagen zu Beginn des Unterrichts durch. Wer den Test an der Schule nicht mitmachen möchte, kann alternativ einen Bürgertest in einem Testzentrum machen lassen und die Bescheinigung in der Schule vorzeigen. Die Bescheinigung darf nicht älter als 48 Stunden sein. Wer keinen Test mitmacht, darf sich nicht an der Schule aufhalten.
Um die Teilnahme an der Testung nachverfolgen zu können, erhält jeder Schüler und jede Schülerin der Oberstufe einen Laufzettel, auf dem die Teilnahme und Ergebnisse der Selbsttests dokumentiert sind. Dieser Laufzettel ist sehr wichtig. Da die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler sehr unterschiedlich sein kann und sich aus vielen Gründen immer wieder ändert, wird der Laufzettel zu Beginn jeder Unterrichtsstunde durch die Lehrkraft kontrolliert und bei entschuldigtem Fehlen beim Testtermin ggf. eine Nachtestung durchgeführt. So kann gewährleistet werden, dass sich alle Anwesenden gegenseitig selbst schützen.
Der organisatorische Aufwand, der in dieser Zeit zur Vermeidung von Infektionen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen betrieben werden muss, ist außergewöhnlich groß und mühsam. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass jeder dazu beiträgt, die Situation nicht unnötig zu erschweren. Jeder Schüler und jede Schülerin muss deshalb verantwortungsvoll die erforderlichen Maßnahmen mittragen und auch mit dem Laufzettel achtsam umgehen und diesen durch eine Klarsichtfolie oder in einer Mappe schützen und immer mit sich führen.
Ich bitte alle Schülerinnen und Schüler um sorgfältigen Umgang mit dem Laufzettel, so dass es in einer ohnehin anspruchsvollen Zeit nicht zu unnötigem Lernzeitverlust kommt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und herzlichen Gruß,

Dennis Robertz

Buddy

Förderturm

KSW

Schule ohne Rassismus

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.